Überspringen zu Hauptinhalt
0176 / 313 743 73 buero@lv-waldkindergarten-bayern.de login

Zusammenarbeit mit dem StMAS

Im Frühjahr und Sommer diesen Jahres waren die Mitarbeiter*innen der Ministerien deutlich ausgelastet und von der akuten corona-bedingten Situation vereinnahmt. Es ging meist um die schnelle Reaktion und Umsetzung der getroffenen Vorgaben. Daher drehte sich die Zusammenarbeit seit dem ersten Lockdown mit dem Ministerium für Familie, Arbeit und Soziales nahezu ausschließlich um die jeweils aktuelle Corona-Lage.
Auch wenn das Infektionsgeschehen weiterhin sehr dynamisch und die weitere Entwicklung unsicher ist, wurden ab Oktober die Spitzenverbände wieder vermehrt in die Beratungen einbezogen.  Unter diesem Link findet sich eine Zusammenfassung.

20.11.2020: Austausch der Verbände mit Staatsministerin Carolina Trautner

Im Staatsministerium ist man sich darüber im Klaren, dass Fachkräfte, Familien und Kinder, aber auch die Träger in Zeiten der Corona-Pandemie und den damit verbundenen stetig aktualisierten Vorgaben weiterhin vor großen Herausforderungen stehen.

Staatsministerin Carolina Trautner lud daher die Spitzen- und Trägerverbände zu einem Austausch per Video-Konferenz ein, „um einen vertieften Einblick in die Praxis zu erhalten und zu erfahren, was die Träger im frühkindlichen Bereich gegenwärtig besonders bewegt.“ (zit aus Mail-Einladung zur Videokonferenz)

Als Vertreter unseres LV nahm 1. Vorsitzender Franz Huber, unterstützt durch seine langjährige Partnerin im Unternehmen h&b learning – Träger von 12 Waldkindergärten in ganz Bayern – Frau Kerstin Betz, teil.

Er konnte einige wichtige Punkte an die Staatsministerin heranbringen, die die Lage der Waldkindergärten in der momentanen Situation deutlich machten.

30.11.2020 & 04.12.2020: Leitungsrunden mit Frau Carolina Trautner

In der Runde vom 20.11. hatte die Staatsministerin den Wunsch geäußert, sich in weiteren Videokonferenzen mit jeweils zwei Leitungen der Spitzenverbände ein Bild von der absoluten Basis machen zu können: Alfred Heller – Leitung des Waldkindergartens Buchenberg im Allgäu und Eva-Maria Löhr – Leitung des Wald- und Seekindergartens Lindau nahmen als Mitglieder des LV an je einer Videokonferenz mit der Staatsministerin teil, um wiederum die Belange und momentane Situation von Leitungen und Teams der Waldkindergärten  zu schildern.

02.12.2020 Virtuelle Besprechung zur Erzieher*innenausbildung

Das StMAS lud in engster Zusammenarbeit mit dem Kultusminiterium zu einer erneuten Anhörung der Spitzenverbände in einer Videoschalte über die aktuelle Entwicklung der Erzieher*innenausbildung ein. Auch hier nahm unser 1. Vorsitzender Franz Huber teil.

Das Kultusministerium war vertreten durch Frau Hefer und Frau Werner, die ausführlich über die geplanten Umstrukturierungen und Lehrplanänderungen informierten. Gemeinsames Ziel ist es, die Ausbildung attraktiver zu gestalten, um langfristig dem Erzieher*innen-Mangel entgegenwirken zu können.

Ergebnis:  Die derzeit erarbeiteten Lehrpläne werden den Spitzenverbänden nochmals zur Einsichtnahme vorgelegt. Somit hat auch der LV hier die Möglichkeit zur Mitgestaltung!

Mit der Zeit werden wir hier noch einmal detailliert berichten.

An den Anfang scrollen