Überspringen zu Hauptinhalt
0176 / 313 743 73 buero@lv-waldkindergarten-bayern.de login

Wichtiger Hinweis

Die Nutzung der kostenfreien und frei zugänglichen Inhalte dieser Seite erfolgt auf eigene Gefahr. Die Inhalte wurden durch uns mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und orientieren sich an den offiziellen behördlich bereitgestellten Informationen, jedoch können wir keine Gewähr für Aktualität und Richtigkeit der durch uns bereitgestellten Informationen übernehmen. Die bereitgestellten Informationen verstehen sich nicht als Beratung.


Auf dieser Seite ist eine Sammlung von Informationen rund um die Öffnung von Waldkindertageseinrichtungen nach der Phase der coronabedingten Notbetreuung.

  • WaKiTas dürfen nun ab 25.05.2020 mit allen Kindern wieder öffnen. Das Betretungsverbot für alle nichtgebäudebezogenen Kindertageseinrichtungen wurde am Dienstag, 19.05.2020 aufgehoben, siehe dazu auch das Bayerische Ministerialblatt selben Datums (Punkt 5) insbesondere wegen der weiter bestehenden Ausnahmen! Siehe Selbsterklärung der Eltern. Dem 342. NL des StMAS ist weiterhin zu entnehmen, dass wegen des Infektionsschutzes die Nutzung der Bauwagen oder Hütten bei schlechtem Wetter nur sehr eingeschränkt möglich ist und es hierfür alternativer Konzepte bedarf. (aktualisiert: 24.05.2020)
  • Zur Vorbereitung auf die Öffnung ist es notwendig, einen Corona-Exit-Plan zu entwickeln, aus dem die Einhaltung des Infektionsschutzes in jeder Betreuungssituation hervorgeht. Vom StMAS ist eine Handreichung für die Kindertagesbetreuung in Zeiten des Coronavirus verfügbar. Auch die Kommunale Unfallversicherung Bayern / Bayerische Landesunfallkasse hat eine Zusammenstellung von Hinweisen rund um die Corona-Pandemie erstellt: KUVB Informationsseite und Zusammenstellung. In der Zusammenstellung werden viele verschiedene Themen behandelt, z.B. Mund-Nasen-Bedeckung, Wickeln, Personaleinsatz oder auch Bring- und Abholsituation. (erstellt: 08.05.2020)
  • Der einrichtungsspezifische Corona-Exit-Plan mit den Maßnahmen zum Infektionsschutz soll nach Möglichkeit mit dem zuständigem Gesundheitsamt abgestimmt werden. (aktualisiert: 24.05.2020)
  • Vorschlag zur Arbeitsweise: Schließen Sie sich mit anderen WaldKiTa-Einrichtungen in Ihrer Umgebung zusammen, um einen gemeinsamen Rahmen für einen Corona-Exit-Plan zu entwickeln. Es gibt viele Gemeinsamkeiten zwischen den Einrichtungen, für die auch gleiche Lösungen angewandt werden können. Gleichzeitig entlasten Sie mit diesem Vorgehen die Gesundheitsämter, die sich in vergleichbaren Konzepten schneller zurecht finden. (erstellt: 08.05.2020)

Für Fragen und Hinweise rund um das Thema Corona / COVID-19 haben wir eine gesonderte eMail Adresse eingerichtet. Diese kann von mehreren Personen gelesen werden. Bitte richten Sie alle Fragen zu dem Thema an corona@lv-waldkindergarten-bayern.de.

Noch einen Hinweis zu unserer Arbeitsweise. Das LV Vorstandsteam arbeitet vollständig ehrenamtlich. Abhängig von der Anzahl von eingehenden eMails kann sich eine Antwort verzögern oder nur auf unserer FAQ-Seite beantwortet werden. Wir sind gerade sehr intensiv mit diesem Thema beschäftigt.


Wichtiger Hinweis

Die Nutzung der kostenfreien und frei zugänglichen Inhalte dieser Seite erfolgt auf eigene Gefahr. Die Inhalte wurden durch uns mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und orientieren sich an den offiziellen behördlich bereitgestellten Informationen, jedoch können wir keine Gewähr für Aktualität und Richtigkeit der durch uns bereitgestellten Informationen übernehmen. Die bereitgestellten Informationen verstehen sich nicht als Beratung.

An den Anfang scrollen