LV Aktuell

Liebe Waldkindergartenkolleginnen und - kollegen, liebe Naturraumpädagogikinteressierte,

am Freitag 24. April 2020 konnten Sie verschiedenen Medien entnehmen, dass Sozialministerin Carolina Trautner über einen „Exit-Plan für Waldkindergärten – Schnellere Öffnung in Bayern“ (Münchner Merkur) nachdenkt und mit einem Expertengremium an einem Stufenkonzept zur Kinderbetreuung arbeitet.

Waldkindergärten haben, wie wir alle bestens aus unserer täglichen Praxis wissen, in ihrem pädagogischen Arbeitsumfeld Wald- und Natur nur wenige Schwierigkeiten den genutzten Betreuungsraum auszuweiten und ein vergrößertes Abstandsangebot zwischen einzelnen Kindern anzubieten. Diese Besonderheit des naturraumpädagogischen Betreuungskonzeptes ist auch in der Politik bekannt. Dies könnte bei der Lockerung der Corona-Maßnahmen berücksichtigt werden.

Der Landesverband der Wald- und Naturkindergärten in Bayern e.V. steht dazu im engen Austausch mit dem Bayerischen Staatsministerium Familie, Arbeit und Soziales (StMAS).

„Wir sind dran“ und sobald wir dazu konkrete Neuigkeiten berichten können, erfahren Sie dies hier an dieser Stelle.

Bleiben Sie zuversichtlich und gehen Sie mit Mut die kommenden Herausforderungen an.

Franz J. M. Huber
1.Vorsitzender

"Wir sind dran"

In der gestrigen Pressekonferenz der Staatsregierung wurde die Öffnung der Waldkindergärten zum 25.05.2020 bekannt gemacht. Wir wurden heute in einer Telefonkonferenz über die weiteren Schritte informiert und werden so schnell wie möglich ergänzende Informationen auf unserer Webpage zur Verfügung stellen.  Quelle: Pressekonferenz der Kabinettssitzung vom 05.05.2020 (YouTube Video ab ca. Minute 17 und ca. Minute 40).

Newsletter-Anmeldung bearbeiten    |    Webversion ansehen
Landesverband der Wald- und Naturkindergärten in Bayern e.V.
Feldstraße 22a * 94121 Salzweg * Telefon 0176-31374373
© 2020 Landesverband der Wald- und Naturkindergärten in Bayern e.V. Alle Rechte vorbehalten.